NRW-Medientrainer

Magazinsendung „Münster querbeet“

Hast du dich schon mal gefragt, warum die Mieten in Münster so angestiegen sind und wie die Menschen sich fühlen, die aus ihren Vierteln verdrängt werden?
Hast du schon immer mal davon geträumt, einen Salsakurs zu machen aber keine Ahnung was dich wirklich erwartet?
Willst du dich nicht schon seit langem für eine bessere Welt engagieren, weißt aber nicht so recht wie und wo du dich einbringen sollst?
Hast du dich nicht letztens erst gefragt, wie sich eigentlich ausländische Studierende an der Uni Münster fühlen?
Wolltest du nicht endlich mal zum Designgipfel, hast es aber mal wieder nicht rechtzeitig geschafft?
Hast du dich schon mal gefragt, wo die Kreuzviertler eigentlich ihren Feierabend verbringen, wenn sie mal wieder nicht aus ihrem Viertel rauskommen?

Die vielfältige Magazinsendung Was geht? wurde von 7 begeisterten RadioeinsteigerInnen zusammengestellt und verbindet tagesaktuelle politische Fragen, wie z.B. nach Gentrifizierung, dem Engagement für Wasserversorgung in den Ländern des Südens, sowie zur Situation ausländischer Studierende mit kulturellen Highlights wie Salsatanzkurse, dem Schloßtheater und den Designgipfel. Wir empfehlen: Reinhören. Denn danach bleibt keine Frage mehr offen!

Hinweis: Die Sendung lief am 1.2.2013 bei Antenne Münster. Aus rechtlichen Gründen wurde die Musik für den Podcast rausgeschnitten.

MP3 herunterladen (24,8MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.